Sprache ändern

Switzerland

Websites für andere Länder

Lefkada: unglaubliche Schönheit, die unbedingt entdeckt werden will

 

Lefkada, wie die Insel auch von den Griechen selbst genannt wird, im Deutschen oft auch als Lefkas bezeichnet, ist eine bemerkenswert grüne Insel im Ionischen Meer an der Westküste Griechenlands. Sie ist nach Zakynthos, Kefalonia und Korfu die viertgrößte der Ionischen Inseln. In etwa 22.000 Menschen nennen sie ihr Zuhause. Im Gegensatz zu vielen anderen Inseln mit angenehmem mediterranem Klima ist Lefkada noch nicht durch den Massentourismus verunstaltet worden und bis heute ein ruhiger und authentischer Ort geblieben, wo Menschen noch „leben“.

Lefkada ist sehr fruchtbar und reich an Hügeln und Bergen, die mit üppiger, grüner Vegetation überzogen sind. Die zwei höchsten Gipfel erheben sich über 1.000 Meter. Die Insel Lefkada ist besonders für ihre wunderschöne Landschaft, die weißen, scheinbar endlosen Kieselstrände, ihr paradiesisches, türkisfarbenes Meer und für die majestätischen, senkrecht aus dem Wasser ragenden Felswände beliebt.

Vor der Küste Lefkadas gibt es neun kleinere Nebeninseln: Meganisi, Kalamos, Kastos, Madouri, Skorpidi, Skorpios, Thilia, Petalou und Kythros.

Erkunden Sie die Insel

Bereits seit der Antike ist Lefkada reich an Geschichte und Kultur. Es wird vermutet, dass Lefkada die Insel war, die Homer Ithaka nannte und auf welcher er in seiner Odyssee den Palast des Odysseus platzierte.

Die Ostküste der Insel ist von üppig bewachsenen, unberührten Tannen- und Kiefernwäldern überzogen; vor der Küste können Sie die kleineren Nebeninseln von Lefkada sehen. Die Westküste hingegen zeichnet sich durch ihre zerklüftete Landschaft aus; auf dieser Seite der Insel können Sie von malerischen, kleinen Dörfchen an Berghängen eine wunderschöne Aussicht auf preisgekrönte, atemberaubende Strände genießen, von denen eine Vielzahl auch im Sommer beinahe menschenleer ist. Der Name Lefkada kommt vom griechischen Wort für Weiß und ist auf die weißen Klippen zurückzuführen, die sich an der südlichsten Spitze der Insel befinden. Nach der griechischen Mythologie stürzte sich die Dichterin Sappho genau an dieser Stelle ins Meer, nachdem ihre Liebe unerwidert blieb.

Durch die Erdbeben der Jahre 1948 und 1953 wurden große Teile von Lefkada zerstört. Danach wurde die Hauptstadt von Lefkada, Lefkada-Stadt, vollständig wiederaufgebaut und besitzt heute einen besonderen, einzigartigen Baustil, der durch Holzhäuser mit verschiedenfarbigen Blechdächern geprägt ist. Lefkada-Stadt liegt im Norden der Insel, der durch einen Damm und eine Brücke mit dem griechischen Festland verbunden ist. Ein wichtiger Verkehrsweg ist die malerische Küstenstraße, die sich um die Insel schlängelt und uns bis nach Vassiliki führt, einem reizenden, traditionellen Fischerdorf im Süden von Lefkada.

Die Bucht von Vassiliki - perfekte Bedingungen und eine außergewöhnliche Aussicht

Hier, in der Bucht von Vassiliki, finden Sie unser Zentrum. Diese Bucht ist ein wahrer Augenschmaus; sie ist von Bergen umrahmt, die ein grünes Tal umschließen, welches von üppigen Oliven- und Orangenhainen überzogen ist. Hier können Sie eine herrliche Aussicht auf das saphirblaue Meer und die Nachbarinseln Kefalonia und Ithaka genießen. Am frühen Morgen ist das Meer sehr ruhig und bietet ideale Bedingungen, um sich im Kajakfahren oder Stand-Up-Paddling zu versuchen. Am Nachmittag bringen dann die bunten Segel der Segelboote und Windsurfer Leben in die Bucht. Nun ist die Zeit auch perfekt, um Ihren Segel-Schnupperkurs aufs Vollste zu genießen!

Wenn Sie an einer unserer Fahrradtouren oder Wanderungen in und um Vassiliki teilnehmen, werden Sie viel von der Schönheit der Natur entdecken können. Ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis ist jedoch unsere Drei-Insel-Meeressafari (gegen zusätzliche Gebühr vor Ort), die Sie zu den nahegelegenen Inseln Ithaka und Kefalonia bringt. Auf der Fahrt sind zahlreiche Zwischenstopps eingeplant, damit Sie an einsamen Stränden sonnenbaden, schnorcheln oder schwimmen können. Wenn Sie Glück haben, können Sie während des Ausflugs sogar Delphine oder fliegende Fische erspähen!

Unsere Unterkünfte sind nur wenige Meter vom Strand entfernt. Unsere Gäste werden in einem von drei entzückenden, familiengeführten Hotels untergebracht, die inmitten geschmackvoll angelegter Gartenanlagen liegen. Unsere schlicht gehaltenen und angenehm klimatisierten Zimmer besitzen alle ein eigenes Badezimmer sowie einen Balkon oder eine Terrasse mit einer herrlichen Aussicht auf das Meer, die umliegende Landschaft oder die Berge.

Unsere familiengeführten Hotels direkt am Strand

Sie werden feststellen, dass Sie sich in der angenehmen Atmosphäre unserer Bar-Restaurants am Strand und am Pool ideal entspannen können. Zudem erwartet Sie hier eine Vielzahl köstlicher, hausgemachter Gerichte - alles wonach Ihnen der Sinn steht, vom Frühstück bis hin zu einem frühen Abendessen. Trotzdem empfehlen wir allen unseren Gästen, in den zahlreichen heimischen Tavernen, Bars und Cafés am Hafen von Vassiliki auch griechische Spezialitäten zu probieren. Genau aus diesem Grund sind im Preis auch keine Mahlzeiten inbegriffen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie bei uns frühstücken, mittag- und abendessen, oder lieber nach Vassiliki spazieren, um Ihren Gaumen mit heimischen Köstlichkeiten zu erfreuen. Unsere Mitarbeiter empfehlen Ihnen gerne einen ihrer Lieblingsplätze - und davon gibt es viele!

Sonderangebote?

Wir halten Sie über die aktuellsten Angebote, Updates, Neuigkeiten u.v.m. auf dem Laufenden!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

11.100+
glückliche Kunden

65% + zurückkehrende Kunden

Wildwind sailing badge

''Ich war zum ersten Mal bei Wildwind und muss ehrlich sagen, es war der beste Urlaub seit langer Zeit! ''

Jetzt buchen!!

+41 43 508 09 68
info@wildwind-segelurlaub.ch